AmbulantesOP-Zentrum

Ambulante Operationen

Das Zentrum für Ambulantes Operieren wurde für eine zeitgemäße Durchführung kleinerer Operationen zum Vorteil unserer Patienten eingerichtet. Ein stationärer Aufenthalt entfällt. Die Eingriffe werden ambulant durchgeführt. Die Vorbereitung zu diesen Eingriffen, die präoperative Diagnostik und Aufklärung zur Operation erfolgt in unserem Ambulanzzentrum im 1.Stock des Hauses B. Am Tag der Operation müssen Sie morgens nüchtern erscheinen. Bitte beachten Sie, dass Sie am Tag des Eingriffs in der Regel nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen dürfen.

Durchgeführt werden:

  • Adenotomien und Tonsillotomien
  • Nasenbeinrepositionen
  • Parazentese und Paukenröhrcheneinlage
  • Ohranlegeplastiken bei abstehenden Ohren
  • Entfernung von Hauttumoren in Gesicht und Hals, besonders Nase und Ohrmuschel
  • Diagnostische Lymphknotenentfernungen
  • Myringoplastik
  • Nasenmuschelverkleinerungen

Sie benötigen für den Eingriff einen Überweisungsschein von Ihrem HNO-Arzt an Oberarzt Dr. med. M. Frank.

  
 

Ambulante Operationen: Montags, dienstags, donnerstags (nach Vereinbarung) - Kontakt vor Ort: Sr. Martina Doll Tel.: 0721 / 889-2363 - Operationstermine: Bitte über unser Zentrales Belegungsmanagement unter 0721 / 889-3480 vereinbaren - Leitung: Oberarzt Dr. med. M. Frank