Pünktlich zum Osterfest erscheint die Frühlingsausgabe unseres Patientenmagazins ViDiaZIN mit vielen interessanten Neuigkeiten aus den ViDia Kliniken.

Ab 10. April 2017 wird die Endokrinologische Sprechstunde im Diakonissenkrankenhaus angeboten

Mir der neuen Struktur der Internistischen Kliniken seit Beginn des Jahres erfolgt nun der Umzug der Endokrinologischen Sprechstunde vom Standort der St. Vincentius-Kliniken in das Diakonissenkrankenhaus.

Auch in diesem Jahr findet die HNO Fortbildungsveranstaltung für Ärztinnen und Ärzte von Prof. Dr. S. Preyer 
statt. Die Veranstaltung findet am Samstag, den 01.04.2017 von 9.00 bis 13.00 Uhr im Veranstaltungssaal des Diakonissenkrankenhauses Karlsruhe-Rüppurr statt. 

Selbstuntersuchung der Brust
Die Selbstuntersuchung der Brust ist bei vielen Frauen mit großer Unsicherheit und auch Ängsten verbunden. Die Ängste beziehen sich meist auf die Erkrankung Brustkrebs. Immerhin ist Brustkrebs mit rund 70 000 Neuerkrankungen pro Jahr die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland und ungefähr jede 8. bis 10. Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens daran.

Nach nur 12-monatigem Umbau haben die ViDia Kliniken am 01. März 2017 die neue Zentrale Notaufnahme (ZNA) am Standort Diakonissenkrankenhaus eingeweiht. Damit setzen die Kliniken erneut ein Zeichen für die Bedeutung der Notfallversorgung in der Region. Die ZNA ging nach der Einweihung planmäßig am 02. März 2017 in Betrieb.

Neue Schwerpunktsetzung für Internistische Kliniken an zwei Standorten

Zum Jahresbeginn 2017 gehen zwei der fünf Internistischen Kliniken der ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe mit einer neuen Struktur an den Start. Anlass dafür ist die 2016 erfolgte Fusion der St. Vincentius-Kliniken mit dem Diakonissenkrankenhaus sowie die damit verbundene neue Schwerpunktsetzung und weitere Spezialisierung.